Styropor-Schneidetrafos

Beschreibung

Für das Schneiden von Styropor und ähnlichen Schaumstoffen mit einem heißen Schneidedraht.

Je nach Verwendungszweck, d.h. je nach Schneidedrahtstärke und Schneidedrahtlänge eignet sich das eine oder andere Gerät besser. Die Geräte haben eingebaute Sicherheitstransformatoren die über Phasenanschnittsteller betrieben werden. Die Ausgangsspannungen bzw. Leistungen können über einen Drehknopf stufenlos zwischen 0 und 100% eingestellt werden.

 

Datenblatt

 

 

 

Typ Styro-Cut-100-24-VW

Technische Daten:


- Ausführung nach VDE 0570 Teil 1 und Teil 2-6, EN 61558-1 und EN 61558-2-6

- Eingangsspannung: 230V - 50/60 Hz

- Ausgangsspannung: 0 .... 24V - 4,17A (100VA)

- Leistungsaufnahme: max. 125 Watt

- Schutzklasse I, Schutzart IP 21

- Eingangsseitig mit 2m Netzleitung mit Schutzkontakt-Winkelstecker

- Anschlüsse über 4mm Sicherheitsbuchsen

- Geeignet für Schneidedrähte 0,5....0,6mm, für eine Schneidedrahtlänge von max. 1,0m

 

Typ Styro-Cut-500-42-VW

Technische Daten:


- Ausführung nach VDE 0570 Teil 1 und Teil 2-6,

- EN 61558-1 und EN 61558-2-6.

- Eingangsspannung: 230V - 50/60 Hz

- Ausgangsspannung: 0 .... 42V - 11A (462VA)

- Leistungsaufnahme: max. 500 Watt

- Schutzklasse I, Schutzart IP 21

- Eingangsseitig mit 2m Netzleitung mit Schutzkontakt-Winkelstecker

- Anschlüsse über 42V-Steckdose

- Geeignet für Schneidedrähte 0,8....1,0mm, für eine Schneidedrahtlänge von max. 1,8m

- Dünnere Drähte können ebenfalls verwendet werden, allerdings ist der Stellbereich dann kleiner

 

Zubehör

Schneidedraht, Handstück und Schneidebügel sind als Zubehör erhältlich.

 

Handstück:

 

Schneidebügel: